Kirchensteuer bei Kapitaleinkünften

Das FG Münster hat zum Erlass von Kirchensteuer wegen Kappung der Progression bei Vorliegen von Einkünften aus Kapitalvermögen neben tariflichen Einkünften Stellung genommen (Az. 4 K 1768/20).

Danach erfolgt Keine Kappung der Kirchensteuerprogression bei Einkünften aus Kapitalvermögen.

1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte ( keine Bewertungen )
Loading...
Artikel wurde bisher 116 mal gelesen